www.DIN-bauportal.de
Donnerstag, 30.03.2017 
Dynamische Bauportal-Suche
 
Erweiterte Suche Erweiterte Suche Hilfe Normenverzeichnis
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü

Wasserwesen

Wasserwesen

Hier finden Sie aktuelle Fachliteratur zum Thema "Wasserwesen"


DIN-Taschenbuch 211/1 und 211/2DIN-Taschenbuch 211/1 und 211/2
Wasserversorgung und Untersuchung von Abfall, Boden und Wasser

DIN-Taschenbuch 211/1
Wasserversorgung, Abwassertechnik, Wasserbau - Begriffe
Das DIN-Taschenbuch 211/1 deckt die Bereiche Wasserwesen allgemein, Wasserversorgung, Wasserbau und Abwassertechnik ab.

DIN-Taschenbuch 211/2
Untersuchung von Abfall, Boden und Wasser - Begriffe
Das DIN-Taschenbuch 211/2 enthält eine Zusammenfassung aller Fachausdrücke einschließlich der zugehörigen Definitionen der Begriffsnormen des Normenausschusses Wasserwesen (NAW) für die Fachgebiete Untersuchung von Abfall, Boden und Wasser.



Gebäude- und GrundstücksentwässerungGebäude- und Grundstücksentwässerung
Planung und Ausführung

Mit dem komplexen technischen Regelwerk DIN 1986-100 und dem vorliegenden Kommentar steht den an der Planung, Bemessung und Ausführung von Entwässerungsanlagen Beteiligten nicht nur ein aktuelles Regelwerk zur Verfügung: Zusätzlich erhalten sie eine Fülle von Informationen der technischen und rechtlichen Bestimmungen sowie von Hinweisen und Lösungsansätzen für die ordnungsgemäße Durchführung ihrer jeweiligen Aufgabenstellung.

Zur Vollständigkeit für die Planung und Ausführung wurde DIN EN 12056-4 - Abwasserhebeanlagen, Planung und Bemessung in diese Buchausgabe mit aufgenommen.



Schäden an WasserbautenSchäden an Wasserbauten
Schadensfälle aus der Gerichtspraxis mit Lösungen für ihre Beseitigung und künftige Vermeidung

Anhand konkreter Baubeispiele und Gerichtsurteile erläutert das Buch Ursachen von Überschwemmungsschäden sowie Lösungen zu deren Beseitigung.

So werden Fälle geschildert, in denen durch falsche Nutzung von Überschwemmungsgebieten, durch ihre nicht sinnvolle Begrenzung, durch fehlerhafte Ausbildung von Flutmulden oder durch einen unzureichenden Schutz für tiefe, bewohnte Gebiete teils erhebliche Überschwemmungsschäden zu verzeichnen waren.

Betrachtet werden auch Bauwerkserhaltungs- und Betriebsmängel, Unterdimensionierungen von Anlagen, ungeeignete Konstruktionen sowie die Wahl von falschen Bauverfahren



Auf der folgenden Themenseite finden Sie weitere Fachliteratur zum Thema » Wasserwesen


 
 
 © 2017 DIN.bauportal GmbH  |  Datenschutzerklärung  |  Liefer- und Zahlungsbedingungen
fdata.de-Beuth.de